Logo  
   

Aktuelles

Schulhund ist absetzbar

Erfreuliche Nachrichten aus dem Finanzgericht für Tierliebhaber. Wenn der eigene Hund im Unterricht als „Schulhund“ eingesetzt wird, können Lehrer die Kosten teilweise von der Steuer absetzen. Auf einer weiterführenden Schule setzte eine Lehrerin ihren Hund nach Absprache mit der Schulleitung im Unterricht ein. Da die Schule mit dem „Schulhundkonzept“ werbe, sei der Hund wie ein Polizeihund als Arbeitsmittel zu behandeln so das Finanzgericht Düsseldorf (Az: 1 K 2144/17 E).

Freiburger Steuerberatungs-
gesellschaft mbH
Wirtschaftsprüfungs-
gesellschaft


Wentzingerstraße 23

79106 Freiburg

 

Telefon 0761 / 385 60-0

Telefax 0761 / 385 60-48

E-Mail